Terrassen aus Naturstein

Planen Sie den Hausbau, so können Sie an den Bau einer Terrasse denken, um dort die warmen Sommerabende genießen zu können. Bei einem bereits vorhandenen Haus können Sie eine Terrasse nachrüsten, dafür können Sie sich für viele Varianten entscheiden. Egal, ob Sie mediterranes Flair oder eher die norddeutsche Schlichtheit bevorzugen, sind Terrassen aus Naturstein richtig. Diese Terrassen wirken natürlich, sie vermitteln das Gefühl von Komfort und Gemütlichkeit.

So wird die Terrasse schön

Beton und Fliesen sind out, wenn es um eine Terrasse geht. Viel schöner wirkt eine Terrasse, wenn Sie sich für Naturstein entscheiden. Viele Varianten können Sie dafür auswählen, die Natursteine können Sie auf unterschiedliche Weise anordnen. Aus Naturstein, beispielsweise Terrazzo oder Granit, werden Steinzeugfliesen in quadratischer oder rechteckiger Form angeboten, die sich leicht anordnen lassen. Noch viel natürlicher wirkt die Terrasse jedoch, wenn Sie sie mit Steinen in unterschiedlicher Größe gestalten, die Sie in unregelmäßiger Form in einem Mörtelbett verlegen lassen. Mit den Natursteinen bieten sich zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten, beispielsweise

  • die Anordnung der Steine von einem Mittelpunkt aus
  • die sternförmige Anordnung der Steine
  • die mosaikförmige Anordnung der Steine
  • die unregelmäßige Anordnung der Steine.

Die Natursteine erhalten Sie in vielen Formen und Farben, wie Sie im Natursteinpark Ruhr sehen können. Besonders schön wirkt die unregelmäßige Anordnung, bei der Sie Steine in vielen natürlichen Formen wählen können, die nur in einem Mörtelbett verlegt werden müssen. Für das Mörtelbett können Sie verschiedene Farben wählen, doch sollten Sie eher an eine dunkle Farbe denken, da ein helles Mörtelbett viel zu schnell nachdunkelt und schwer zu reinigen ist. Beim Kauf der Natursteine sollten Sie darauf achten, dass sie farblich gut harmonieren.

Machen Sie die Terrasse perfekt

Erst mit den richtigen Dekorationselementen wirkt Ihre Terrasse so richtig natürlich. Sie können die Terrasse mit kleinen Natursteinen einfassen, ebenso können Sie ein Geländer aus Steinen mauern lassen. Welche Elemente Sie für die Terrasse verwenden, hängt davon ab, welchen Stil Sie bevorzugen. Mit Skulpturen und Amphoren machen Sie den mediterranen Stil perfekt. Immer richtig sind Pflanzen in dekorativen Pflanzgefäßen, dabei sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Für den mediterranen Stil verwenden Sie Zitrusgewächse oder Palmen, doch können Sie auch Pflanzen der Saison verwenden.